UVF EWS Melk

Volleyballclub

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Berichte 2. Landesliga
E-Mail Drucken PDF

Als Tabellenerster in die Weihnachtspause

Die Spielerinnen des UVF EWS Melk Landesligateams haben sich selbst einen kleinen Weihnachtswunsch erfüllt. Mit dem Sieg gegen Traiskirchen behielten sie die Führungsposition in der 2. Landesliga.

Es war aber wahrlich kein leichter Sieg, denn einerseits war das Gastteam ein sehr kompakter und angriffsstarker Gegner und andererseits die Melkerinnen sehr erkrankungsgeschwächt. Aufspielerin Julia Peham starte zwar im ersten Satz, zollte jedoch sehr bald ihrer Tage zuvor erlegenen Krankheit Tribut. Für sie sprang die erst 15-jährige Johanna Labenbacher ein. Weiters musste das Team auf beide Diagonalspielerinnen verzichten. Sowohl Jasmin Wallner, als auch Sophie Neumayer fielen krankheitsbedingt aus. Somit startete, die nach längerer Verletzungspause erst seit einigen Wochen wieder aktive Miriam Rath.

Der erste Satz begann aus Melker Sicht zwar etwas verhalten, doch konnten Angriff und Service die Gäste über die gesamte Satzlänge unter Kontrolle halten.

Ab der ersten technischen Auszeit im zweiten Satz wurde der Druck der Melker jedoch geringer. Die sehr gute Verteidigungsarbeit der Gäste ermöglichte so immer häufiger einen Gegenpunkt.

Im dritten Satz konnte vorallem die Blockleistung der Melkerinnen einen weiteren Satzverlust vereiteln. Auch auf die wechselnden Verteidigungstaktiken der Gäste konnten die Melkerinnen vereinzelnd besser einstellen. Aber auch der Angriffsdruck, auch wenn er nicht das Niveau der letzten Spiele erreichte, konnte erhöht werden.

Eine mehr als überdurchschnittliche Servicefehlerquote verhinderte letztendlich einen Sieg im vierten Satz und somit des Spieles.

Der Entscheidungssatz startete mit einem 0:6 Vorsprung für Traiskirchen. Doch ab diesen Zeitpunkt zündete Melk einen wahrhaftigen Turbo. Während die Melkerinnen 15 Punkte auf ihrem Konto verbuchen konnten, erreichten Traiskirchen lediglich noch zwei. Verantwortlich für diesen "Run" war vor allem Außenangreiferin Julia Rappel.

Eine große Stütze für das UVF EWS Landesligateam wurde Zunehmens Elvira Simoner. Die ehemalige BL-Spielerin spielt nach ihrer Babypause nun bereits die zweite Saison in der Landesliga und ist nicht nur durch ihre Ruhe und Routine eine wichtige Rückenstärkung für das Team, sondern auch durch ihre universellen Fähigkeiten auch auf allen Positionen eine Unterstützung. In dieser Saison fungierte sie erfolgreich nicht nur als Mittelblockerin und Aufspielerin, sondern an diesem Tag auch als Diagonalspielerin.

Sowohl Julia Rappel, als auch Elvira Simoner wurden an diesem Tag nur als "Notnagel" eingesetzt, da sie im Anschluss noch ein Bundesligaspiel bestreiten mussten.

"Wir werden die Weihnachtspause nützen, um einige korrigierbare Defizite, die sich gerade gegen eine starken Gegner wie Traiskirchen zeigten, zu vermindern", erklärt Trainer Werner Simoner. "Ein solcher Tabellenstand, kurz vor Ende der Hinrunde, gibt Motivation heuer nicht nur nicht gegen den Abstieg zu kämpfen, sondern sich am Saisonschluss im vorderen Drittel der Tabelle zu sehen."

UVF EWS Melk 2 - VC Traiskirchen 3:2 (25:21, 16:25, 25:22, 15:25, 15:8)

Kader: Katharina MEDL (K), Verena BAIER, Johanna LABENBACHER, Julia PEHAM, Julia RAPPEL, Miriam RATH, Elvira SIMONER, Michelle STRIZIK, Alina STYRA, Ingrid TEKSE

verhindert: Marlene ENDLICHER, Sophie NEUMAYER, Jasmin WALLNER

 

Termine

Zur Zeit sind keine Einträge vorhanden!

Medienpartner

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Newsletter abonnieren

Wer ist online

Wir haben 6 Gäste online

Besucher


Besucher heute:30
Besucher gestern:113
Besucher dieses Monat:143
Besucher gesamt:244602
Max. Tagesbesucher:329
Tag der meisten Besucher:2013-11-17
Messung seit:2009-10-27

weltweite Besucher

Top 5:
Unknown flag 30%Unknown (72323)
Austria flag 29%Austria (71231)
Germany flag 23%Germany (55353)
United States flag 16%United States (38774)
Ukraine flag <1%Ukraine (1355)
244604 visits from 100 countries

Namenssponsor


Premiumpartner

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Förderer

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Verbände

  • Verband
  • Verband
  • Verband